Wie können Sie Unternehmensleistung durch Team-Coaching verbessern?

Team Coaching

Teamcoaching ist die Begleitung eines professionellen Teams über einen bestimmten Zeitraum mit dem Ziel, Funktionsweisen und Arbeitsabläufe durch die Analyse der aktuellen Situation, die Erarbeitung von Lösungen und die Umsetzung eines Aktionsplans zu verbessern.

Die Ziele des Team-Coachings

  • Die Persönlichkeit der Führungskräfte, ihre Kompetenzen und ihre coaching d'équipeMotivation, ihr Verantwortungsgefühl und ihr Gespür für persönliches Engagement und zugleich auch ihren Geschmack am kollektiven Spiel entwickeln.  
  • Effizienzsteigerung, Verbesserung des Zusammenhalts und Steigerung der Wertschöpfung des Teams
  • Zufriedenheit und Motivation der Teammitglieder verstärken  
  • Für besser funktionierende Interaktionen zwischen den Teammitgliedern sowie zwischen dem Team und seinem inneren und äußeren Firmenumfeld sorgen

Das Vorgehen stützt sich auf zwei einander ergänzende Eingriffe 

  • Proaktiv beginnt das Team-Coaching mit einer Reihe von Einzelgesprächen, aus denen die Erwartungen jedes einzelnen Teammitglieds (Manager und Team) sowie deren persönliche Ziele innerhalb des Teams ersichtlich werden. Natürlich werden in dieser Vorphase auch die Erwartungen des Auftraggebers erarbeitet und festgelegt.
  • Anschließend folgen eine Reihe von Kollektivgesprächen, beziehungsweise, je nach Bedarf, ein Seminar zur Stärkung des Zusammenhalts, um das gemeinsame Ziel/die gemeinsamen Ziele zu finden. Ein solches Seminar wird dann durch Supervsionen von üblichen, regelmäßigen Arbeitssitzungen des Teams oder durch Meetings „im Grünen“, das heißt fern von der gewöhnlichen Arbeitsumgebung, ergänzt, um eine gemeinsame Vision, einen Handlungsplan usw. zu erarbeiten.

Während des Team-Coachings interveniert der Coach bei den Meetings oder bei „Höhepunkten“, um es dem Team zu ermöglichen, seine Performance zu entwickeln, eine nachhaltige Änderung zu modellieren und/oder Hindernisse und Schwierigkeiten zu überwinden. Bezüglich des Teams begibt er sich in eine „Meta“-Position und ermöglicht dem Team den Zugang zu Ressourcen oder „blinden“ Punkten, die es im Alltag übersieht.

Wenn das Team noch nie Team-Building gemacht hat, wenn es neu ist oder sich als Team definieren muss, ist es eine gute Idee, das Team-Coaching einem ein- oder zweitägigen Kohäsions-Seminar zu beginnen, die einmal pro Jahr wiederholt werden. 

Wann sollte man auf ein Team-Coaching zurückgreifen?

  • Um eine Vision, Werte und gemeinsame Ziele zu teilen
  • Zur Verbesserung der Arbeitsweise, der Organisation und der Dynamik des Teams
  • Um die Rollen, Verantwortungsbereiche, Aufgaben zu klären, die für eine erfolgreiche Zusammenarbeit nötig sind  
  • Um veränderungsbezogene Widerstände zu transformieren
  • Um intern oder extern eine Teamidentität zu bewirken, zu verstärken oder zu steigern 
  • Zur Stärkung des Zusammenhalts und der Zusammenarbeit im Team

Wir bieten Ihnen in unserem Shop ein umfangreiches E-Book mit wichtigen Ratschlägen und Tipps zu diesem Thema an. Klicken Sie hier, um direkten Zugang zu bekommen: „Team-Coaching“

(cc) Coach-Werkzeuge 2019, der Artikel kann kopiert und verteilt werden, unter der Voraussetzung, dass die Originalquelle zitiert und dessen Link weitergeleitet wird.

Share on linkedin
Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Schreibe einen Kommentar