Aufbau einer positiven Elternschaft mit Elterncoaching

Eltern zu sein ist die schönste Aufgabe, die einem gegeben werden kann, aber auch die komplizierteste, denn ein Kind kommt nicht in einem Karton mit  Gebrauchsanweisung zur Welt!

Wie also können Sie als Eltern Ihrem Kind helfen, die richtigen Schrauben beim Zusammenbau zu benutzen, um es zu einem erfüllten und glücklichen Erwachsenen zu machen?

Unsere Kultur neigt dazu, mit dem Finger auf das zu zeigen, was für sie, im Gegensatz zu angelsächsischen Kulturen, die ermutigender sind und den Erfolg des Kindes hervorheben, falsch ist. Daher neigen Eltern dazu, manchmal eine negative Einstellung zu ihrem Kind einzunehmen und sein Verhalten nicht zu verstehen. Heute liefert die Wissenschaft die Schlüssel zum besseren Verständnis der Kindheit, und wir wissen seit einigen Jahren, dass sich ein Bereich des Gehirns entwickelt, wenn ein Kind sich seinen Eltern widersetzt.

Das Kind ist niemals allein. Er ist ein Beziehungswesen, das nach Aufmerksamkeit fragt und Gefühle hat. Wenn ein Kind leidet, ist es ausreichend, den festsitzenden Splitter zu entfernen, damit es sein Gleichgewicht wiederfindet.

Die Wichtigkeit für zukünftige Eltern, ihre eigene Familie zu gründen und ein geeignetes Bildungssystem zu gestalten, das zu ihnen passt, erklärt das Aufkommen des elterlichen Coachings in Europa. Der für solche Neuheiten geschulte Coach ist dann die richtige Person, um Hinweise und Informationen bereitzustellen.

Neben der Motivation, Eltern oder Jugendliche zu coachen, können Sie sich fortbilden, an Seminaren teilnehmen und über das Thema lesen, denn Eltern haben einen hohen Informationsbedarf.

Zum Coaching der Eltern können Sie im Shop unser E-Book: “Elterncoaching” kaufen.

(cc) Coach-Werkzeuge 2021, der Artikel kann kopiert und verteilt werden, unter der Voraussetzung, dass die Originalquelle zitiert und dessen Link weitergeleitet wird.

 

Schreibe einen Kommentar

Wählen Sie Ihre Währung