Virtuelle Coaching Spiele - Love Coaching

Virtuelle Coaching Spiele - Love Coaching

19.90 

52 virtuelle Karten, um deinen Seelenverwandten zu finden 

Beschreibung :

Virtuelle Coaching Spiele - Love Coaching

52 virtuelle Karten, um deinen Seelenverwandten zu finden 

 

  • Trauerbewälitigung von vergangenen Beziehungen,
  • Definition der gewünschten Beziehung,
  • Bedürfnisse und Erwartungen auflisten und austauschen,
  • Sich selbst respektieren und respektiert werden 
  • Die Illusion vom Traumprinzen /  Traumprinzessin aufgeben

…sind 5 der 12 Ziele, die vorgeschlagen werden, um Ihnen zu helfen, Ihren Traumpartner zu finden.

 

Bei diesem Spiel geht es darum, ein Ziel zu wählen, sich die richtigen Fragen zu stellen, konkrete Lösungen zu entwickeln und einen liebevollen Aktionsplan zu erstellen.

 

Dieses unterhaltsame Tool ist für jeden geeignet, der an seinen Zielen im Love-Coaching arbeiten möchte, und für Coaches, Therapeuten, Eheberater…, die ihren Klienten bei ihren Zielen, ein Paar zu werden, helfen möchten.

 

Dank der klar formulierten Fragen und der aufeinander folgenden Themen kann der Coach flüssiger kommunizieren, um dem Coachee zu helfen, sein Ziel zu erreichen. Um das Coaching erfolgreich durchzuführen, kann der Coach sicherstellen, dass alle Ziele während der Sitzungen angesprochen wurden.

Der Coach kann sich auch spielerisch eine reflexartige Kommunikation in offenen Fragen aneignen: die Kunst des Fragens.

 

Das Spiel besteht aus 52 Karten:

– 12 illustrierte Karten “Ziele für die vollkommene Liebe“

– 40 Fragekarten, unterteilt in 4 aufeinander folgende Themen:

  • Mein Gegegenwart – 9 Karten
  • Meine Zukunft – 8 Karten
  • Meine Ressourcen – 15 Karten
  • Meine Veränderungen – 8 Karten

 

Wie können Sie Ihr virtuelles Spiel nutzen?

1/ Ziehen Sie von den 12 Zielkarten diejenige, die das vorrangig zu bearbeitende Ziel darstellt.

2/ Ziehen Sie dann eine Karte aus den untenstehenden Themen und beantworten Sie die Frage.

Die Auslosung erfolgt in der folgenden Reihenfolge:

    1. Meine Gegenwart
    2. Meine Zukunft
    3. Meine Ressourcen
    4. Meine Veränderungen

 

3/ Ziel ist es, dass der Coachee alle Fragen während der Coaching-Sitzungen beantwortet hat und dass er seinem Ziel nähergekommen ist.

 

4/ Das Coaching endet, wenn alle Ziele und Fragen behandelt worden sind.

 

Sie können auch offene Fragestellungen üben:

1/ Wählen Sie ein Thema für Ihr Training (meine Gegenwart, meine Zukunft, meine Ressourcen, meine Veränderungen)

2/ Dann drehen Sie die Karten der Reihe nach oder zufällig um und lesen die Frage laut vor, um sie sich einzuprägen.

3/ Nach mehreren Trainings-Sessions ist das Ziel, die 40 Fragen zu kennen.

 

Anmerkung: Sie benötigen eine Internetverbindung, um auf dieses virtuelle Kartenspiel zuzugreifen. Es kann nicht heruntergeladen, gespeichert oder gedruckt werden. Sie können es auf Ihrem Handy, Tablet oder Computer verwenden. Sie finden die 40 Fragen in Form von umdrehbaren Karten durch Anklicken.

 

Nach der Bezahlung erhalten Sie den Login-Link in der Bestätigung Ihrer Bestellung. Sie können sich auch in Ihrem Kundenbereich mit Ihrem Login und Passwort anmelden und dann auf den Reiter “Spiele” klicken, um Ihren Login-Link zu finden und somit Zugang zu Ihrem Kartenspiel zu bekommen.

 

  •  

 

Autorin: Valérie Moissonnier – Unternehmens-Coach seit 2002, Leiterin der Coaching-Agentur „l’Institut du Selfcoaching“, die alle Arten von Coaching anbietet: Einzel-, Team-, Gruppen- und Organisationscoaching. Sie hat mehrere Kartenspiele entwickelt: Unternehmens-Coaching, Team-Coaching, Coaching eines Managers, Coaching eines Verkäufers, Coaching eines Veränderungsprojektes, Coaching für Unternehmensgründer, Karriere-Coaching, Coaching eines Teenagers, Coaching per Telefon, Coaching in Bildern, sich selbst mit Selfcoaching® coachen und Coaching der Liebe mit Love Coaching.

 

Design: Jeanne Pierson

Mapreuve.com – 2016 – Outilsducoach.com – 2020

https://www.mapreuve.com/fr/attestation-depot-preuve.php

Herausgeber: Coachwerkzeuge.com 02/2022

Wählen Sie Ihre Währung